HerfordHerford

22.12.2005

Endlich Urlaub...Endlich Urlaub...

Gerrit und Ben am rocken

Letzten Arbeits- oder Unitag erfolgreich überstanden; logisch, dass da die Laune ganz oben ist. Und dann kurz vor Weihnachten nochmal dem Lieblingshobby nachgehen, was will man mehr? (Okay, wenn man in der Musikschule auch noch hätte rauchen dürfen...)
Zum ersten Mal waren wir Opener und Headliner in einem, also ein Abend nur für uns! Wenn das nicht der beste Nährboden für Channel Eight live ist, dann weiß ich auch nicht...

Nach dem langgezogenen Aufbau und Soundcheck (Soundman Alex hatte sogar ein Dezibel-Messgerät dabei - schöne neue Welt) ging's dann noch kurz zur Imbiss-Bude um die Ecke, wo es den Döner, der auch einigermaßen schmeckte, zu einem Preis wie in der Hauptstadt gab.
Um kurz nach halb neun dann noch mal kurz zur seelischen Vorbereitung zurückziehen und dann die Ansage:"Einmal 100%-igen Rock'n'Roll mit ordentlich Action, Schweiß und Dauergrinsen bitte!"
Gesagt, getan: das kurz vorher noch umgestellte Set lief rund wie eine Platte und machte soviel Spaß, dass einstimmig beschlossen wurde, es erstmal nicht umzustellen.
Die Zuhörer und -schauer, größtenteils wohl Schüler der Musikschule, hatten auf jeden Fall auch ihren Spaß, wie wir "von oben herab" sehen konnten, auch wenn sie erst noch eine persönliche Einladung brauchten, sich ruhig ein paar Schritte zu nähern.

Nach ca. einer Stunde verließen wir zufrieden und glücklich die Bühne und durften anschließend sogar noch einige Autogramme  auf unseren CD's verteilen. Rückblickend alles in allem ein groovig rockender Abend, der uns viel Spaß gemacht hat. Vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr wieder!